Vorwort Bezirk Mfr.

Richard BartschLiebe Leserin, lieber Leser,

vielleicht suchen Sie für einen Familienangehörigen nach Unterstützung, der wegen einer Depression, einer Abhängigkeitserkrankung oder einer beginnenden Demenzerkrankung nicht mehr allein zurechtkommt, aber noch möglichst lange zuhause wohnen bleiben möchte.

Es gibt ein nicht überschaubares Angebot von verschiedensten Hilfen, die sich manchmal hinter schwer verständlichen Fachbezeichnungen verbergen oder die unter allgemeinen Einrichtungsnamen gar nicht erkennbar werden.

In diesem Wegweiser „Gerontopsychiatrie“ sind mit großer Fachkompetenz systematisch und anhand bestimmter Auswahlkriterien alle speziellen Beratungsangebote und ambulanten sowie stationären Versorgungsmöglichkeiten in Mittelfranken zusammengestellt.

Vieles ist schon da, vieles muss auch erst noch geschaffen werden. Der Bezirk Mittelfranken hat sich zur Aufgabe gemacht, die ambulanten gerontopsychiatrischen Hilfsmöglichkeiten weiterzuentwickeln, um sowohl für die pflegenden Angehörigen als auch für die erkrankten Menschen ein Stück weit Lebensqualität zu verbessern oder zu erhalten.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach der passgenauen Anlaufstelle für Sie.

Mit freundlichen Grüßen
Richard Bartsch