Aktuelles

Fahrfertigkeitstrainings mit dem eigenen PKW für Senior*innen

Für Seniorinnen und Senioren, die aktiv am Straßenverkehr teilnehmen und ihre Fahrsicherheit erhalten wollen, bietet der Nürnberger Stadtseniorenrat auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Verkehrspolizei und der Verkehrswacht vier Fahrfertigkeitstrainings mit dem eigenen PKW an. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Zur Auswahl stehen:  Freitag, 06.07.2018, Samstag, 06.10.2018, Samstag, 13.10.2018 oder Samstag, 20.10.2018 jeweils von 10 bis ca. 14 Uhr auf dem Volksfestplatz. Der Unkostenbeitrag (für die Fahrschulen) beträgt 20,00 € und wird vor Ort erhoben.

Während der PKW-Fahrfertigkeitstrainings üben Senioren und Seniorinnen mit ihrem eigenen PKW  gemeinsam ihre Fähigkeiten beim Vorwärts- und Rückwärts-Slalom, beim nachgestellten Einparken im Parkhaus, beim beschleunigten Kreisfahren und beim Bremsmanöver. Dabei stehen ihnen erfahrende Fahrschullehrer mit Tipps und Tricks zur Seite. Zudem können sie ihr Sehvermögen bei Optik Schlemmer und ihr Hörvermögen bei Hörgeräte Hörluchs testen, die mit ihren mobilen Stationen extra auf das Volksfestgelände kommen.

 

Anmeldung:

Online: Auf der Homepage des StSR ist unter https://www.nuernberg.de/internet/stadtseniorenrat/pkwtraining.html ein Online-Anmeldeformular eingestellt. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit dieses Angebot!

Telefonische Anmeldung ist in Ausnahmen möglich unter: Telefon 231-65 02 oder 231-66 29 in der Geschäftsstelle des Stadtseniorenrats.

Urlaubsangebote für Menschen mit Demenz

In den letzten Jahren sind zahlreiche Urlaubsangebote entstanden, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zugeschnitten sind. Sie sollen Erkrankten und Angehörigen eine positive gemeinsame Zeit bescheren und die Angehörigen möglichst entlasten.

Die Deutsch Alzheimer Gesellschaft stellt hierfür aktualisierte Inforamtionen zusammen. Unter folgenden Links foinden Sie Informationen und spezifische Anbieter:

Urlaubsreisen: Anbieter

Informationen

Landespflegegeld - Bayern

Die Bayerischen Staatsregierung widmet sich der Pflege mit dem Pflege-Paket für Bayern. Eine zukunftsfähige Pflegeinfrastruktur und die bestmögliche Unterstützung Pflegebedürftiger und pflegender Angehöriger sind das Ziel v ielfältiger Maßnahmen. Mit dem neuen Landespflegegeld soll ein wichtiges Signal gesetz werden.

Informationen finden SIie unter folgendem Link: http://www.landespflegegeld.bayern.de/  oder auf der Seite der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern unter: https://www.alzheimer-bayern.de/index.php/leben-mit-demenz/recht#landespflegegeld-fuer-pflegebeduerftige-ab-pflegegrad-2

Dokument: Antrag_landespflegegeld 2018

Flyer: Landespflegegeld